Ein erster Beitrag

zum politischen Blogkarneval:

Staatsstreich á la Gütersloh

Mehr dazu hoffentlich noch am Wochenende.

5 Antworten zu “Ein erster Beitrag

  1. Sehr interessanter Text, danke! Muss weitergereicht werden.

  2. Sag mal, worunter soll ich denn deinen Beitrag fassen? Soll ich ihn unter Somlus Welt fassen oder unter „Hinter den Schlagzeilen“? Und sag mal was hat Konstantin Wecker damit zu tun, meine Mutter ist absoluter Fan von ihm, der steht im Impressum von der Seite des Artikel? Ich frag nur worunter ich den Artikel in der Liste fassen soll und ob ich hierhin verlinke, direkt zum Artikel oder wie du es gerne hättest?

  3. @soeren

    Ich hoffe mal, dass Du das hier lesen wirst. Ehrlich keine Ahnung, vielleicht lässt Du einfach den Trackback wo er ist, es ist ja eigentlich kein wirklicher Beitrag, ich wollte nur, dass der Artikel nicht untergeht.

    Was soll ich zu Konstantin Wecker sagen, ich habe den schon lange in meinem Feedreader, weil da immer wieder sehr gute Beiträge erscheinen, ansonsten habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt.

  4. Also versteh ich richtig, dass der Beitrag nicht von dir ist, auf den du hier verweist? Ich bin ein wenig verwirrt, aber macht nix. Schreibst du denn auch noch einen Artikel?

  5. Ach so, nein der Artikel, den ich da verlinkt habe, ist nicht von mir, der Name des Autors steht dabei. Ich habe den nur verlinkt und in den Kontext des Blogkarnevals gestellt, weil ich ihn so passend zum Thema fand. (Man könnte es auch als Empfehlung sehen, vielleicht hat der Autor ja Interesse beim Blogkarneval dabei zu sein.)

    Ja, ich will noch was schreiben, ich habe nur grad nicht so viel Zeit und ich „brüte“ auch gern mal auf einem Thema. Der Karneval geht doch noch bis nächsten Donnerstag oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s