Arbeitgeber

Arbeitgeber warnen vor der Linkspartei

Düsseldorf – Eindringlich hat NRW-Arbeitgeberpräsident Horst-Werner Maier-Hunke vor einer Zusammenarbeit mit der Linkspartei gewarnt. Diese spiele verantwortungslos mit den Ängsten der Menschen, agiere populistisch und an den Realitäten vorbei, sagt der Unternehmer am Freitag auf dem NRW-Arbeitgebertag in Düsseldorf. Maier-Hunke verwies aud die „Kommunistische Plattform der Partei die Linke NRW“ und betonte, für Kommunisten „darf es bei uns keinen Platz geben“. Er warne, „die Politik in unserem Land, nur mit dem Ziel des Machtgewinns mit diesen Fantasten und Demagogen zu kooperieren“. Wer sich „mit diesen Leuten einlässt oder zumindest einen Zusammenarbeit nicht früh genug ausschließt, kann nicht ernsthaft erwarten, als seriöse politische Kraft anerkannt zu werden“. (Quelle: Kölner Stadtanzeiger, 22./23.11.2008 S.8)

So, so, Herr Maier-Hundt der klassische sozialdemokratische Standpunkte, soziale Gerechtigkeit und eine Politik, die, zumindest dem Wort nach, die weitere Umverteilung von unten nach oben problematisiert, alles Kommunismus. Ich weiß ja nicht (Achtung Meinungsäußerung), ob Sie noch merken, was Sie sagen. Wenn ich derzeit mit Menschen zu tun haben, die zwar lesen können aber nicht verstehen was sie lesen, scheint hier ein Fall von Sprechen können und nicht verstehen,was man sagt, vorzuliegen, denke ich mal so. Wenn es nicht so traurig wäre. Ehrlich, meiner Meinung nach sollten alle, die mit Menschen, die sich einer Rethorik, wie Ihrer bedienen, einlassen, als nicht mehr ernsthaft politikfähig eingestuft werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s