Kosten

Wenn man sich überlegt, dass für die Versorgung aller Menschen im ALGII Bezug den Bund 2008 ca. 22 Mrd. Euro gekostet hat (hier sind die Kosten für die Unterkunft nicht enthalten, die ja von den Kommunen getragen werden müssen, auf Basis der vergangenen Jahre kann man die Gesamtkosten ungefähr mit dem Doppelten des Anteils des Bundes veranschlagen) und wie über diese nicht vorhandene Kostenexplosion gesprochen und geschrieben wurde, dann sind die Zahlen mit denen die Regierung und die Parteien im Zuge der „Finanzkrise“ um sich werfen und was sie damit erreichen wollen, blanker Zynismus.

Der Commerzbank allein hat dieser Bund schon fast dieselbe Summe in kürzerer Zeit in den Rachen geworfen (bei einem Börsenwert von ca. 5 Mrd, kauft der Staat mit ca. 16 Mrd. 25 % des Unternehmens – das erkläre mal einer einem ALGII Bezieher), aber von Fördern und Fordern ist in diesem Kontext nichts zu hören. Unglaublich der ganze Vorgang. Dürfen die das? Ich meine, ist das nicht justiziabel? Ist das nicht irgendeine Form von Betrug oder Veruntreuung oder sowas in der Art?

Advertisements

Eine Antwort zu “Kosten

  1. Das ist doch sowieso alles nur noch ein Witz:
    Sozialabbau, weil der Staat pleite ist – und dann ein Milliardenregen über „notleidende Banken“ (Unwort des Jahres 2008!)!
    Da wird der neue Gesundheitsfonds eingeführt und der – nun einheitliche – Krankenkassenbeitrag muss unbedingt in astronomische Höhe klettern – und dann crashen ein paar Banken und der Krankenkassenbeitrag wird per Konjunkturpaket wieder abgesenkt, bevor er richtig in Kraft treten konnte!
    Das Elterngeld ist ganz offensichtlich ein massiver Betrug – und wird in allen Medien gefeiert!
    Da bricht eine Finanzkrise ungekannten Ausmaßes über uns her – und in Hessen gewinnen genau die Parteien, die am stärksten finanzmarktorientiert und deregulierungsbemüht sind!

    Dieses Land ist einfach ein Irrenhaus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s