Selbstzensur

Das Projekt project censored ist mir schon seit sehr vielen Jahren bekannt. Eine Quelle für Nachrichten, die man in den Mainstreammedien sonst nicht findet. Ich habe da immer gern mitgelesen, da die dort aufgeführten Themen aber sehr oft usa-spezifisch sind, fand ich es auch nicht immer so interessant für mich. Heute endecke ich via querblog endlich die Seite Initiative Nachrichtenaufklärung. Nach dem Vorbild der amerikanischen Seite sammeln sie vernachlässigte Themen in den Medien und bilden die 20 vernachlässigten Themen des jeweiligen Jahres.

Ziel der Initiative Nachrichtenaufklärung ist es, wichtige Nachrichten und Themen (hauptsächlich aus dem deutschsprachigen Raum), die in den Medien nicht genügend berücksichtigt wurden, stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Um an möglichst viele Vorschläge für vernachlässigte Nachrichten und Themen zu gelangen, starten wir an dieser Stelle einen Aufruf. Jeder Vorschlag, der den Nominierungskriterien entspricht, wird gerne entgegengenommen. Die Vorschläge können per Post, Fax oder E-mail eingereicht werden.

Aus allen eingesendeten Vorschlägen werden nach Recherche und Bewertung in jedem Jahr rund 20 Themen in eine engere Auswahl aufgenommen, aus denen eine Jury von anerkannten WissenschaftlerInnen und JournalistInnen schließlich die „Top-Themen“ des Jahres auswählt. Diese werden auf der Homepage der Initiative Nachrichtenaufklärung veröffentlicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s