Schlagwort-Archive: sport

Gedanken 6

Kürzlich hatte ich ein kurzes Gespräch mit einem Menschen, der so ca. 30 Jahre jünger ist, als ich über das Alter. Ich erwähnte, dass mein Vater und seine beiden Schwestern inzwischen über 80 Jahre alt sind und geistig und soweit körperlich fit. Der junge Menschen kommentierte das mit einem Hinweis darauf, dass mein Vater und meine Tanten vermutlich immer gesund gegessen und viel Sport getrieben haben. Ich überlegte kurz und mir fiel auf, dass diese genau das nicht getan hatten. Soweit ich weiß nie, gut mein Vater bewegt sich viel und läuft auch mal quer durch die Stadt. Aber ich habe bei allen dreien noch nie mitbekommen, dass sie irgendwas tun (außer sie müssen, wegen irgendeiner echten med. Diagnose), um „gesünder“ zu leben. Das teilte ich dem jungen Menschen mit. er war verblüfft und reagierte irritiert. Es war sehr auffällig, dass er sich stark mit dieser Selbstoptimierung identfizierte und drei Menschen über 80, die einfach gelebt hatten und sich um ihre Selbstoptimierung wenig gekümmert hatte, einfach so alt und gesund sind, in seiner Vorstellungswelt nicht vorkommen können.
Mir tat er ein bisschen leid, weil ich es auch traurig finde, dass die Gesundheitsindustrie und deren neoliberale Setzungen (du musst dich „gesund“ verhalten, sonst bist du selbst schuld, wenn du krank usw. wirst) bei deutlich jüngeren Menschen als ich es bin, so selbstverständlich ist, dass eine Alternative scheinbar kaum vorstellbar ist. Ich persönlich halte das für eine miese Lebensqualität.

Advertisements