Überwacht

Ich bin eine Art Dinosauerierin aus dem vordigitalen Zeitalter. Ich blogge nur anonym, achte darauf, dass mein Name nicht mit meinen Nicks in Verbindung zu bringen ist, bzw. mit bestimmten Nicks. Ich habe erst seit ein paar Wochen ein Handy und kann nix mit anfangen, deswegen vergesse ich es ständig. Ich nutze keine Rabattkarten und tätige so wenig Käufe wie möglich mit ec-Karte, ich muss das Geld bar abliefern sonst verliere ich zu leicht den Überblick.

Ich benutze weder fl*ckr oder artverwandte Angebote, noch dieses delic*ous ganz zuschweigen von tw*tter und was es noch alles gibt. Über mich findet man weder bei Open*C noch bei X*ng irgendwas. Ich denke noch darüber nach, ob ich meine Bewegungen im Internet verschlüsseln will und das Verschlüsselungsprogramm für E-Mails der Bundesregierung liegt schon in der Queque.

Bei der ganzen Diskussion über Vorratsdatenspeicherung, Marketingprofile und die Verbindung der ganzen Daten z.B. mein Einkaufverhalten und mein Gesundheitszustand finde ich bedrohlich. Ja, manchmal, wenn man genug Daten von sich abgeliefert hat, bekommt man was „geschent“ dafür klingelt woanders bei der Auswertung meiner Daten die Kasse. Wenn die Vorratsdatenspeicherung kommt, werde ich darum wohl nicht herumkommen. Was zukünftig wohl für krude Querverbindungen aus diesem gesamten Wust aus Daten entstehen werden? Das ist es nicht wert.

Aber vermutlich nutzt mir das nichts. Irgendwann wird irgendein Überwachungsfanatiker alle zu Verdächtigen erklären über die es nicht genug auswertbare Daten gibt.

Advertisements

2 Antworten zu “Überwacht

  1. Ich mach’s grade andersrum: von mir gibt’s soviele Daten, dass es unmöglich sein dürfte, daraus ein eindeutiges Profil zu machen. Vor allem, wenn überall mal hier und da falsche Angaben dabei sind. Ich „vergesse“ auch ständig, veraltete Adressen (dort wo ich eine korrekte angeben musste) nach meinen diversen Umzügen nachzutragen. Und da, wo man nicht muss wohne ich manchmal nichtmal in D :-)

  2. Auch nicht schlecht die Idee, sie sozusagen mit Daten zu verwirren. Das mit den Adressen merke ich mir mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s